Montag, 4. August 2014

Wolle, Wolle, Wolle

Hallo Ihr Lieben,

als ich dieses Jahr (wieder) mit dem stricken und häkeln begonnen habe, habe ich mir fest vorgenommen, nur Wolle zu kaufen, die ich für ein bestimmtes Projekt verwenden will und welches ich in nächster Zeit auch umsetzten werde.
Der Plan war: Ja keinen großen Wollvorrat anhäufen! Ich wollte in diesem Punkt auf keine Fall so werden, wie meine Mutter (ist bitte absolut nicht böse gemeint!!!) die keine Zeit hatte die ganzen tollen Strickideen umzusetzten bzw. sich vielzuviele Projekte vornahm.
...
Ja,  das war der Plan. Und leider war es nur ein Plan, den ich nicht wirklich so "verfolgen" konnte. Jetzt schon, nach so kurzer Strick- und Häkelzeit, habe ich mir schon einen (meiner Meinung nach) sehr umfangreichen Wollvorrat zugelegt. Es ist nicht wirklich extrem, aber ich merke, wie sehr mir der Wollkauf Spaß macht. Woran ja grundsätzlich nichts Schlechtes ist. Jedoch soll es ja nicht ausarten. ;-)

Deshalb hab ich nun für mich beschlossen, vorerst (:-P) keine Wolle mehr zu kaufen und 'mal die vorhandene Wolle aufzubrauchen. (Wenn da nicht immer diese Schnäppchen wären .... ;-)) Ich hab mir so viele Projekte vorgenommen, dass ich bestimmt noch das restliche Jahr damit beschäftigt bin. Und ausreichend Wolle ist ja dafür reichlich vorhanden. ;-)

Wie geht es euch damit? Kauft ihr nur Wolle für ein bestimmtes Projekt, welches gleich gestrickt / gehäkelt wird? Oder kauft ihr Wolle für mehrer Projekte gleichzeitig? Oder auch (nicht beabsichtigt) "auf Vorrat" (weil es so günstig ist, oder so eine tolle Wolle ist, ...)? Habt ihr einen großen Wollvorrat? Oder ist dieser überschaubar?

Bin schon sehr auf eure Kommentare gespannt. :-)

LG
schneefloeckchen

Kommentare:

  1. Hallo, vielen Dank für Deine Kommentare auf meinem Blog ;-) Hab mich heute nach längerem erst wieder ans Bloggen gesetzt, mit fehlt einfach die Zeit zum regelmäßigen Bloggen.

    Ich kaufe immer Wolle im Vorrat, gerade meine Häkelwolle Catania kaufe ich oft, wenn ich in meine, Soll/Stoffladen bin immer nach oder bei Angeboten schlage ich auch immer schon zu. Ich hab auch sehr viel Wolle, aber auch viele Projekte im Kopf rumschwirren, da bin ich die nächsten Jahre noch beschäftigt :-) Ich höre erst auf, Wolle zu kaufen, wenn der Platz nicht mehr reicht, und wir anbauen müssen.

    Liebe Grüße, Sibel

    AntwortenLöschen
  2. :-) das ist ein guter Plan. Gefällt mir. ;-D
    Du hast echt tolle Sachen schon gemacht. Da werd ich evt. auch was "kopieren" wenn ich darf. Echt tolle Ideen!
    lg schneefloeckchen

    AntwortenLöschen